Bvb vfb 4 4

bvb vfb 4 4

Acht Treffer, drei dramatische Wendungen, ein fulminanter Endspurt: Das 4: 4 - Remis zwischen Borussia Dortmund und dem VfB Stuttgart war. Unglaubliche Schlussphase mit sechs Toren in 19 Minuten - Gentner trifft in der Nachspielzeit zum 4: 4. maniaonline.review VFB 4: 4. XMASS XMASS. SubscribeSubscribedUnsubscribe 66 Borussia Dortmund - VfB. bvb vfb 4 4 Mag sein, dass Hummels da besser wegkommt. Fans, Experten und Spieler übertrafen sich nach einem denkwürdigen Spiel mit Superlativen. Ich kann das letztlich nicht korrekt beurteilen, da ich kein Fachmann bin und selber auch nie richtig gekickt habe, dennoch war ich erstaunt, als ich spielautomaten aufstellen genehmigung ein Interview mit Neven bei sport1 las, in dem Neven sagte, er könne an dem 2: Der Japaner zielte nach 85 Sekunden knapp daneben, wenig später verhinderte Gäste-Keeper Sven Ulreich mit einer Blitzreaktion noch Kagawas zwölften Saisontreffer 5. Der VfB verlor den Ball im Vorwärtsgang.

Bvb vfb 4 4 - nach

Doch der Schlusspunkt war noch nicht erreicht. April um Ulreich hatte viel zu tun. Bruno Labbadias Elf gelang es zunächst noch, sich aus der Umklammerung zu lösen und selbst offensive Akzente zu setzen. Kehl war die entscheidende Figur und eben Niedermeier. Doch Stuttgart nutzte in seinem besten Saisonspiel die wenigen Defensiv-Schwächen der 50 Minuten lang meisterlich auftrumpfenden Borussen zur Wende. Sein Fehlen nutzte Ibisevic zum Anschlusstreffer.

Video

Trailer: BVB - VfB (4:4)

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail

0 comments

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *